Mannheim-Schwetzingerstadt: Einbrecher festgenommen!

Am Dienstag gegen 22.45 Uhr löste die Alarmanlage eines Lebensmitteldiscounters in der Schwetzinger Straße Ecke Tattersaalstraße aus, worauf mehrere Funkwagenbesatzungen zur Alarmauslösung fuhren.

Kurz nach dem Eintreffen der Beamten und ersten Inaugenscheinnahme des Objekts, öffnete ein 38-jähriger Mann die Tür des Lagers und trat heraus. Der Mann wurde vorläufig festgenommen.

Der Tatverdächtige soll u.a. mehrere Flaschen Spirituosen aus dem Discounter entwendet haben. Bei seiner Durchsuchung wurden des Weiteren ein Messer, eine geringe Menge an Amphetamin, Einbruchswerkzeug und eine Sturmhaube aufgefunden.

Der Discounter wurde durchsucht, es wurden keine weiteren Personen angetroffen. Wie der 38-Jährige unbefugt in die Räumlichkeiten des Marktes gelangte, ist u.a. Gegenstand der Ermittlungen des Polizeipostens Schwetzingerstadt.

Bei der Überprüfung seiner Personalien wurde zudem bekannt, dass der Mann mehrfach zur Festnahme ausgeschrieben war. Er wird aufgrund dessen im Laufe des heutigen Tages einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

Aufgrund der aufgefunden Einbruchswerkzeuge und der mitgeführten Sturmhaube wird zudem geprüft, ob der Tatverdächtige auch für andere Straftaten in Betracht kommt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen