Mannheim-Schwetzingerstadt: Nach Hinweis über Verstoß gegen Corona-Verordnung Marihuana in Wohnung aufgefunden

Am Dienstag gegen 23:00 Uhr überprüften mehrere Polizisten einen Hinweis zu einer stattfindenden Corona-Party in der Rheinhäuser Straße. Verstöße gegen die bestehende Corona-Verordnung konnten nicht festgestellt werden, jedoch entgegnete den Beamten aus der betreffenden Wohnung ein starker Marihuanageruch. Während der Wohnungsdurchsuchung, welcher der sich keiner Schuld bewusste Bewohner zustimmte, versuchte er eine Zigarettenschachtel zu verstecken. Dies blieb jedoch nicht unbemerkt. In der Schachtel konnten die aufmerksamen Beamten schließlich eine geringe Menge Marihuana auffinden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen