Mannheim-Seckenheim: Jugendliche setzten PKW mit Feuerwerkskörper in Brand – Zeugen gesucht

Am Samstag, gegen 14:15 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Fahrzeugbrand auf einem Parkplatz in der Kehler Straße gerufen. Zeugen teilten den Beamten mit, dass drei unbekannte Jugendliche mehrere Feuerwerkskörper angezündet hatten und kurz darauf aus der Motorhaube eines geparkten Fords Rauch aufstieg. Durch einen der Feuerwerkskörper, den die Unbekannten vermutlich in einen Lüftungsschlitz des PKWs gelegt hatten, gerieten im Motorraum Plastikteile in Brand. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen, sodass ein Übergreifen auf den Fahrzeuginnenraum verhindert werden konnte. Dennoch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Das Trio hatte sich in unbekannte Richtung von der Örtlichkeit entfernt. Eine Personenbeschreibung liegt der Polizei nicht vor.

Zeugen, die Hinweise zu den unbekannten Jugendlichen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ladenburg unter Tel.: 06203/9305-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen