Mannheim-Seckenheim: Unfallflucht mit erheblichem Sachschaden – Polizei sucht Zeugen

Einen Verkehrsunfall verursachte am Montagmorgen ein unbekannter Fahrradfahrer im Stadtteil Seckenheim. Der Unbekannte war gegen sieben Uhr mit seinem Fahrrad auf der Seckenheimer Hauptstraße stadteinwärts unterwegs. An der Einmündung zur K 4138 in Richtung Edingen-Neckarhausen missachtete er das Rotlicht fuhr weiter in Richtung Seckenheim. Eine entgegenkommende 55-jährige Mercedes-Vito-Fahrerin wollte bei grüner Ampel nach links in Richtung Edingen-Neckarhausen abbiegen und musste dabei dem Fahrradfahrer nach links ausweisen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei überfuhr sie die dortige Verkehrsinsel und beschädigte das darauf angebrachte Verkehrszeichen. Der Fahrradfahrer fuhr unbeeindruckt weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand Sachschaden von mehr als 5.000 Euro.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum flüchtigen Fahrradfahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Oststadt, Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen