Mannheim steigt aufs Fahrrad: Aktion Stadtradeln geht in die fünfte Runde

71.717 erradelte Kilometer im Auftaktjahr 2018, 245.990 Radkilometer im Jahr 2019, 461.836 Radkilometer im Jahr 2020 und rekordverdächtige 547.517 Radkilometer im vergangenen Jahr: STADTRADELN, die internationale Kampagne des Klima-Bündnis, bei der sich die Stadt Mannheim seit 2018 beteiligt, vergrößert sich rasant. Die fünfte Runde wird am Montag, 20. Juni, eingeläutet. Drei Wochen lang – bis zum Sonntag, 10. Juli – sind die Bürgerinnen und Bürger wieder aufgerufen, für den Klimaschutz in die Pedale zu treten und ihren Alltag möglichst CO₂-neutral zu bestreiten. Die Aktion wird gemeinsam vom Fachbereich Geoinformation und Stadtplanung und der Klimaschutzagentur Mannheim betreut.

Flache Wege oft unter fünf Kilometer und ein rund 290 Kilometer langes Radroutennetz – Mannheim eignet sich ideal zum Radfahren. Die Stadt setzt hier auf kontinuierlichen Ausbau und Optimierung. Doch Radfahren muss nicht nur sicher und komfortabel sein, sondern soll auch Spaß machen.

STADTRADELN selbst ist als Wettbewerb konzipiert: Teams bestehend aus Personen, die in Mannheim wohnen oder arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen – also Unternehmen, Vereine, Schulklassen, Familien sowie Freundeskreise – sollen in dem Zeitraum ihr Fahrrad so oft wie möglich beruflich und privat nutzen und dabei Radkilometer sammeln. Am Ende werden unterschiedliche Gewinner ermittelt, beispielsweise das Team mit den meisten Gesamtkilometern oder das Team, das die meisten erradelten Kilometer pro Teammitglied vorweisen kann.

Doch STADTRADELN ist kein bitterernster Wettkampf. Vielmehr stehen die Freude am Radfahren, die Gemeinschaft mit anderen Gleichgesinnten und der Wunsch, einen eigenen Beitrag für den Klimaschutz zu leisten, im Vordergrund. In dem Zeitraum ist dieses Jahr wieder ein buntes Rahmenprogramm vorgesehen, wie zum Beispiel die beliebten RadCHECKS oder FreeBikeTouren.

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich unter www.stadtradeln.de/mannheim. Wer als Einzelperson teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit dem „Offenen Team – Mannheim“ beizutreten. Die erradelten Kilometer können ebenfalls auf der genannten Homepage erfasst oder über die STADTRADELN-App hochgeladen werden. Auch mehrere Dienststellen der Stadtverwaltung Mannheim werden sich an der Aktion beteiligen.

STADTRADELN wird von der Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg gefördert und von vielen lokalen Partner – wie vom ADFC Mannheim, Free Walking Tour Mannheim, den Reiss-Engelhorn-Musseen, Basement Bikes, dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar sowie von Fahrrad Stadler – unterstützt.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen