Mannheim: Trio wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung festgenommen

Mannheim (ots) – Am Samstagmorgen gegen 2.15 Uhr wurde bei den Taxiplätzen an der Wasserturmanlage ein 24-Jähriger von drei jungen Männern aus bislang unbekannten Gründen geschlagen und getreten. Das Trio kam dem Opfer, das in Begleitung einer Freundin war, entgegen und soll den Geschädigten angepöbelt haben. Unmittelbar danach attackierten sie das Opfer, einer der Tatverdächtigen soll auch Pfefferspray eingesetzt haben. Nachdem der 24-Jährige zu Boden ging, traten die Täter auf ihn ein. Anschließend flüchteten die jungen Männer. Ein Taxifahrer informierte die Polizei. Im Rahmen der Fahndung konnten alle drei Tatverdächtigen im Alter von 24, 25 und 27 Jahren in Tatortnähe festgestellt und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des 25-Jährigen wurde in der Jacke ein Pfefferspray gefunden und sichergestellt. Der Geschädigte wurde zur Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Schwetzingerstadt übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen