Mannheim/Ulm: Autodiebstahl; Täterfestnahme; Kripo ermittelt

In der Nacht zum Donnerstag brachen bislang unbekannte Täter den Bürocontainer einer Kfz-Werkstatt in der Boehringer Straße im Stadtteil Waldhof auf und entwendeten daraus zunächst mehrere Fahrzeugschlüssel. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand passte offenbar einer der Schlüssen zu einem 6er BMW, den der oder die Täter anschließend entwendeten.

Nach Bekanntwerden des Diebstahls wurde der schwarze Sportwagen in den polizeilichen Fahndungssystemen zur Sicherstellung ausgeschrieben. Im Zuge der überregionalen Fahndung fiel das Fahrzeug am frühen Donnerstagabend, kurz vor 19 Uhr, Beamten des Polizeireviers Ulm-West auf. Es war mit zwei Personen, einem 30-jährigen Mann und einer 36-järhigen Frau, beide aus Mannheim, besetzt. Bei der Fahrzeug und Personenkontrolle wurde zudem festgestellt, dass am Auto gestohlene Waiblinger-Kennzeichen angebracht sind. Beide Personen wurden vorläufig festgenommen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und kriminaltechnisch untersucht.

Die weiteren Ermittlungen dauern noch an wurden von der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen