Mannheim: Unbekannte entwenden Kreuze aus Buntmetall von mehreren Gräbern – Zeugen gesucht!

Auf dem Hauptfriedhof Mannheim in der Straße „Am Jüdischen Friedhof“ entwendeten bislang unbekannte Täter im Zeitraum von Freitag, 22.03., bis Samstag, 30.03., mehrere Kreuze aus Buntmetall. Die Täter hatten bei fünf von zehn Gräbern die Kreuze gestohlen und die weiteren fünf verbogen bzw. beschädigt. Da an einem der Gräber ein Kreuz zurückgelassen wurde, ist es wahrscheinlich, dass die Täter bei ihrem Vorhaben gestört wurden. Die Höhe des verursachten Schadens kann bislang noch nicht beziffert werden.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Tel.: 0621/3301-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen