Mannheim: Unter Alkoholeinwirkung Unfall gebaut…

Am späten Montagabend kurz nach 22 Uhr war ein VW Polo-Fahrer in der Carl-Benz-Straße in Fahrtrichtung Waldhofstraße unterwegs, als er offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung den an der roten Ampel stehenden Peugeot einer Mannheimerin übersah und auffuhr. Schaden entstand lediglich in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Geschädigte alarmierte die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt, die vor Ort eine Alkoholfahne bei dem 40-Jährigen bemerkten. Nach dem Wert von fast 1,8 Promille folgte auf der Dienststelle die Blutentnahme, Führerscheinbeschlagnahme sowie die Anzeige bei der Mannheimer Staatsanwaltschaft

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen