Mannheim: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Am Freitagnachmittag kam es auf der Untermühlaustraße zu einem Ver-kehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von rund 15.000.- Euro entstand.

Ein 60-jähriger BMW-Fahrer war kurz nach 16 Uhr in Richtung Jungbuschbrücke (Innenstadt) unterwegs und wechselte unvorsichtigerweise die Spur von rechts nach links. Dabei übersah er eine 36-jährige VW-Fahrerin. Dadurch kam es zur seitlichen Kollision, wo-bei sowohl der 60-Jährige als auch die 36-Jährige und ihr einjähriges Kind leicht verletzt wurden. Alle drei wurden mit Rettungswagen in verschiedene Kliniken gebracht, wo sie ambulant behandelt wurden. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Im Feierabendverkehr kam es in der Untermühlaustraße in beide Richtungen zu Behinderungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen