Mannheim: Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen und zwei verletzten Personen – Zeugenaufruf

Am Donnerstagabend gegen 19.00 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit seinem BMW M6 gemeinsam mit einem 29-Jährigen mit dessen Mercedes C-Klasse die B 36 (Luisenring) von der B 44 kommend in Fahrtrichtung Parkring. In Höhe der Auffahrt zur Kurt-Schuhmacher-Brücke verlor der BMW-Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit dem neben ihm fahrenden Mercedes. Die Fahrzeuge kamen ins Schleudern, kollidierten mit den Betonleitwänden, ehe sie jeweils ca. 100 Meter weiter zum Stehen kamen. Die Fahrer wurden bei dem Unfall jeweils leicht verletzt. Am BMW entstand ein Schaden von ca. 80.000 EUR, am Mercedes von ca. 15.000 EUR. Die Abschlepp- und Reinigungsmaßnahmen dauerten noch bis 00.00 Uhr an, zu größeren Verkehrsbeeinträchtigungen kam es nicht. Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang und der Fahrweise der unfallbeteiligten Fahrzeuge geben können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0621/174-4110 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen