Mannheim-Waldhof: Unbekannte dringen in Baustelle ein und fahren mit Radlader umher – Zeugen gesucht

Im Stadtteil Waldhof drangen am Donnerstagabend Unbekannte in eine Baustelle ein und fuhren anschließend auf dem Baugelände mit einem dort abgestellten Radlader umher. Ein Zeuge beobachtete kurz vor 20 Uhr drei Jugendliche, die auf einem Baustellengelände in der Schwalbacher Straße mit einem Bagger umherfahren würden und wohl in eine Grube gefahren seien. Dabei sei der Bagger umgestürzt. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten auf dem betreffenden Grundstück tatsächlich einen Radlader auffinden, der auf der Fahrzeugseite in einer Baugrube lag. An diesem trat Hydrauliköl aus und lief ins Erdreich. Durch die Feuerwehr wurde eine Auffangwanne untergestellt und das verunreinigte Erdreich abgetragen. Aufgrund der baulichen Gegebenheiten muss der Bagger zur Tageszeit mittels eines Krans aufgerichtet und aus der Grube gehoben werden. Inwiefern ein Schaden an dem Fahrzeug entstanden ist, bedarf der weiteren Ermittlung.

Bei den Tätern soll es sich nach Zeugenaussagen und ca. 18-jährige Deutsche gehandelt haben. Eine Person trug einen schwarzen Hoodie mit weißem Futter.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Sandhofen, Tel.: 0621/77769-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen