Mannheim-Wallstadt: Elfjähriger Radfahrer wird von Auto erfasst und leicht verletzt

Ein Elfjähriger war am Dienstagabend, gegen 17:25 Uhr, mit seinem Fahrrad in der Römerstraße unterwegs und wurde beim Abbiegen von einem Auto erfasst. Der Junge befuhr die Römerstraße in Richtung Mannheim-Vogelstang und bog kurz nach der Haltestelle „Wallstadt Sportanlage“ unangekündigt nach links auf einen Sportplatz ab. Hierbei wurde er von dem entgegenkommenden Renault eines 49-Jährigen erfasst, der nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Der Junge wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte dann zu Boden, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog. Er kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik. Am Zweirad sowie am Renault entstand Sachschaden in Höhe von über 1.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen