Mannheim-Wohlgelegen: VW Passat beschädigt und geflüchtet – Kommt BMW-Fahrer als Verursacher in Frage?

Am Samstag beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer, zwischen 7 Uhr und 10 Uhr, in der Dudenstraße einen silbernen VW Passat und machte sich im Anschluss aus dem Staub. Der Geschädigte hatte den PKW auf einem Parkplatz, auf welchem zu diesem Zeitpunkt ein Flohmarkt stattfand, abgestellt und musste bei seiner Rückkehr den Schaden an seinem Auto feststellen. Ein Zeuge teilte mit, dass ein unbekannter BMW-Fahrer den Schaden verursacht haben soll. Dieser fuhr einen silbernen BMW X5, 2. Generation, mit HP-Kennzeichen. Der Sachschaden wird auf über 3.000 Euro geschätzt.

Weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Tel.: 0621/3301-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen