Mannheim: Zusätzliche Verkehrstrainingsangebote für „Ältere Kraftfahrer“ in der Jugendverkehrsschule – jetzt anmelden

Mannheim (ots) – Aufgrund der riesigen Nachfrage bezüglich des Verkehrstrainings für „Ältere Kraftfahrer“ bietet die Jugendverkehrsschule Mannheim in diesem Jahr noch zwei zusätzliche Kurse an. Es handelt sich hierbei um ein Programm der Verkehrsprävention Mannheim, welches sich an Kraftfahrerinnen bzw. Kraftfahrer über 60 Jahre richtet und auf dem Gelände der Jugendverkehrsschule Mannheim stattfindet.

In dieser Veranstaltung (Dauer etwa 5 Stunden) erläutert die Polizei die Themenbereiche „Der ältere Kraftfahrer“ sowie „Wichtige Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung und Straßenverkehrs – Zulassungsordnung“ und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit zum intensiven Erfahrungsaustausch. Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt allerdings auf den fahrpraktischen Übungen. Voraussetzung für die Teilnahme ist daher das Mitbringen des eigenen Pkws.

Termine sind: Montag 29.10.2018 und Dienstag 30.10.2018

Beginn ist jeweils um 13.00 Uhr. Veranstaltungsende wird gegen 18.00 Uhr sein.

Veranstaltungsort ist die Jugendverkehrsschule in Mannheim-Käfertal, Oskar-von-Miller-Str. 5. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmeurkunde. Die Veranstaltungen sind kostenlos.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sollten sich interessierte Kraftfahrer schnellstmöglich bei der „Verkehrsprävention“ des Polizeipräsidiums Mannheim, Telefon 0621/41 57 00, anmelden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen