Martinsfest in der Gartenstadt – Sankt Martin startet auf der Freilichtbühne

Nach dreijähriger Pause findet das traditionelle Martinsfest in der Gartenstadt nun wieder am Freitag, den 11. November 2022, statt.

Es beginnt um 17 Uhr auf der Freilichtbühne Mannheim, Kirchwaldstraße 10. Mitwirkende der Freilichtbühne spielen die Geschichte des Heiligen St. Martin und zur Einstimmung werden gemeinsam Laternenlieder gesungen. Anschließend bewegt sich der Umzug durch die Kirchwaldstraße, den Ketteler Weg und den Oberlinweg und wieder über die Kirchwaldstraße und die Waldpforte vorbei am Jugendhaus zum Abenteuerspielplatz Waldpforte, Waldpforte 65. Begleitet wird der Umzug von einem Sankt Martin zu Pferd und den Musiker*innen des Blasorchesters Blau-Weiß. Das Martinsfest endet auf dem Abenteuerspielplatz Waldpforte mit dem großen Martinsfeuer. Es gibt wie immer kostenlosen warmen Orangensaft für Kinder und es werden Glühwein und Würstchen verkauft.
Der Martinsumzug in der Gartenstadt ist eine Kooperationsveranstaltung vom Jugendhaus Waldpforte und der Freilichtbühne, die vom Bürgerverein Gartenstadt unterstützt wird.
Ansprechpartner vor Ort ist Dieter Camilotto, Telefon: 0621/7481820, E-Mail: [email protected]
Das Jugendhaus Waldpforte gehört zu den acht Jugendhäusern der Abteilung Jugendförderung des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen