Meckesheim: Einbruch in Einfamilienhaus – Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht ? Hinweise an die Polizei

Eingebrochen wurde am Freitag in ein Einfamilienhaus in der Königsberger Straße. Die Täter nutzten die Abwesenheit der Hausbesitzer zwischen 16 und 22 Uhr aus, hebelten ein Fenster brachial auf und stiegen so in das Anwesen ein. Den im Keller befindlichen Tresor flexten die Einbrecher auf und ließen Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro mitgehen. Ob noch weitere Utensilien aus dem Objekt gestohlen wurden, ist noch nicht abschließend geklärt.

Zeugen bzw. Anwohner, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Neckargemünd, Tel.: 06223/9254-0, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen