Neulußheim, Rhein-Neckar-Kreis: Entlarvender Geruch

Auf eine semiprofessionelle Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen stieß am späten Samstagnachmittag die Hockenheimer Polizei in Neulußheim.

Die Beamten befanden sich gegen 17:15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus im Blütenweg, als ihnen im Treppenhaus des Anwesens ein verdächtiger Geruch in die Nase stieg. Schnell war die betreffende Wohnung und damit die Quelle des Gestanks ausfindig gemacht: Im Wohnzimmer des Appartements einer 29-Jährigen und eines 25-Jährigen stieß die Polizei auf eine Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen, die allerdings außer Betrieb war. In einem Kleiderschrank fanden die Beamten zum Trocknen aufgehängte Pflanzenteile. Zudem stellten die Ordnungshüter eine Feinwaage, einen Crusher sowie Konsumutensilien sicher.

Das Polizeirevier Hockenheim ermittelt gegen die beiden Beschuldigten wegen des Verdachts mehrerer Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen