Noch Plätze frei bei Zivilcouragetraining

 

 

Der Rat für Kriminalitätsverhütung und die Volkshochschule im Bürgerhof (VHS) bieten am Samstag, 9. November 2019, 9 bis 16.30 Uhr, ein Zivilcouragetraining in den Räumen der VHS an. Wo Menschen zusammen leben, können Situationen entstehen, die mit Ausgrenzung, Diskriminierung oder Gewalt einhergehen. Sich äußern, sich einmischen, eingreifen – das bedeutet Einsatz für ein friedliches, respektvolles und demokratisches Miteinander und erfordert Zivilcourage. Es geht um überlegtes und beherztes Handeln ohne den Helden zu spielen, wenn eine Situation es gebietet. Das Training ermutigt Zivilcourage zu zeigen, vermittelt hilfreiche Information und bietet Raum zur Übung. Verbindliche Anmeldungen werden unter Telefon 0621 504-2238 oder E-Mail: info@vhs-lu.de, entgegengenommen. Die Kursnummer lautet RAG10205. Die Teilnahme und der angebotene Imbiss sind kostenfrei.

 

 

 

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen