Nußloch, Rhein-Neckar-Kreis: Schwerer Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls ermittelt das Verkehrskommissariat Heidelberg gegen eine 23-jährige Autofahrerin wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Die Fahrerin kam am Dienstag gegen 17:40 Uhr mit ihrem Smart auf der K 4156 (Massengasse) aus Richtung Nußloch und wollte auf die B3 in Richtung Bruchsal abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden 39-jährigen Opel-Fahrers und stieß mit dessen Auto zusammen. Durch den Aufprall wurde der 39-Jährige leicht verletzt, sein Beifahrer, ein 35-Jähriger, erlitt schwere Verletzungen. Auch die Unfallverursacherin verletzte sich schwer. Während die beiden Letztgenannten in umliegende Krankenhäuser eingewiesen wurden, konnte der Leichtverletzte seinen Heimweg antreten. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Autos wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 22.000 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Sub Post Banner 300 x 130

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen