Oftersheim: Opel Zafira kontra VW Polo – fast 5.000 Euro Schaden

Sachschaden von fast 5.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montagmorgen kurz nach 9 Uhr im Kreuzungsbereich der Beethoven-/Richard-Wagner-Straße. Verursacht hatte die Karambolage eine 42-jährige Opel-Fahrerin, die die Vorfahrtsregel „rechts vor links“ nicht beachtet hatte und mit dem VW Polo einer aus Schwetzingen stammenden Frau verursacht hatte.

Der Opel war nicht mehr fahrbereit und wurde in Eigenregie von der Unfallstelle abtransportiert. Beide Frauen überstanden den Crash zum Glück ohne Verletzungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen