Oftersheim: VW fährt gegen Hauswand, Ermittlungen der Polizei Schwetzingen dauern an

Am Montag kurz vor 10 Uhr befuhr eine 38-jährige Frau mit ihrem VW, Golf die Eichendorffstraße aus Richtung Mannheimer Straße kommend. An der Kreuzung zur Freiherr vom Stein Straße bog sie rechts ab. Gleich danach wollte sie nach derzeitigem Ermittlungsstand wieder rechts auf einen Stellplatz einbiegen, fuhr jedoch über diesen frontal gegen eine Hauswand.

Bei dem Unfall wurden der VW total und die Fassade des Hauses oberflächig beschädigt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro.

Die Fahrzeugführerin wurde mit einem Schock und zur weiteren Abklärung mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Die Ermittlungen des Polizeireviers Schwetzingen zur Unfallursache dauern an. Der VW wurde sichergestellt und nun überprüft, ob ein technischer Defekt unfallursächlich gewesen sein kann.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen