Sandhausen: Vierjähriger von E-Bike-Fahrer angefahren

Zeugen gesucht!

 

Ein vierjähriger Junge wurde am späten Montagvormittag an der Haltestelle „Alter Postweg“ von einem E-Bike-Fahrer angefahren, der nach einer kurzen Entschuldigung anschließend seinen Weg fortsetzte, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern.

Der Vierjährige wartete mit seiner Mutter kurz nach 11 Uhr an der Haltestelle auf den Bus, als er die Wartezeit überbrückend um das Wartehäuschen herumrennen wollte und dabei auf den Radweg geriet. Dort wurde er von dem Radler erfasst und zu Boden geschleudert. Der Junge verletzte sich im Gesicht, weshalb er vom Rettungsdienst versorgt und in die Kinderklinik nach Heidelberg transportiert werden musste.

Der Fahrradfahrer wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre; ca. 180 cm; kurze, blonde Haare; schlank; weißes T-Shirt; kurze Jeans.

Hinweise bitte an den Polizeiposten Sandhausen, Tel.: 06224/2481 oder an das Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen