Startschuss für die einander.Aktionstage 2022

Mit stadtweit 81 Veranstaltungen von über 100 beteiligten EinzelveranstalterInnen bieten die einander.Aktionstage vom 30. September bis 30. Oktober 2022 wieder ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm. Vorträge, Workshops, Ausstellungen, Begegnungsfeste, Stadtrundgänge, Filmvorführungen und viele andere Aktionen schaffen Gelegenheiten zum Austausch.

Thematisch decken die Veranstaltungen erneut eine große Breite an relevanten Inhalten des Zusammenlebens ab: Rassismus und Antisemitismus, Integration und Migration, Religion und Weltanschauung, Gleichstellung der Geschlechter und Chancengleichheit sexueller und geschlechtlicher Identitäten (LSBTIQ), Stärkung von Kindern und Jugendlichen, Inklusion von Menschen mit Behinderungen und altersgerechte Stadt, Verschwörungstheorien und menschenfeindliche Ideologien, soziale Gerechtigkeit und Engagement gegen Armut.

Das barrierefreie Programm mit allen Informationen zu den Einzelveranstaltungen ist abrufbar unter www.einander-aktionstage.de. Mehr Infos zum Mannheimer Bündnis gibt es unter www.einander-manifest.de.

Veranstaltet werden die einander.Aktionstage auf Initiative des Mannheimer Bündnisses für ein Zusammenleben in Vielfalt. Das Bündnis ist ein Zusammenschluss von aktuell rund 340 institutionellen UnterzeichnerInnen der Mannheimer Erklärung, die das breite gesellschaftliche Engagement für ein von gegenseitiger Anerkennung und Verständigung getragenes Miteinander sicht- und erlebbar machen möchten. Alle BündnispartnerInnen teilen die Überzeugung, dass ein positiver Umgang mit Vielfalt eine Bereicherung und ein wertvolles Potenzial für die Entwicklung der Stadt ist: Die Bereitschaft, Unterschiedlichkeiten mit Offenheit und mit gegenseitigem Respekt zu begegnen sowie voneinander lernen zu wollen, stärkt den Zusammenhalt und die Lebensqualität.

Die einander.Aktionstage werden im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Kontakt

Stadt Mannheim / Abteilung Diversity und Integration
Bündniskoordinierungsstelle
Sylvia Löffler Andreas Schmitt
[email protected] [email protected]
Tel.: 0621 – 293 9802 Tel.: 0621 – 293 2106
www.mannheim.de/buendnis

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen