Schloss Heidelberg – Führungen und Veranstaltungen im Oktober 2019

Schlossinnenführungen Standard  (Sommerzeit bis einschließlich 31. Oktober 2019))

 

Montags bis Freitags: Stündlich 11.00 – 16.00 Uhr Deutsch; stündlich 11.15 – 16.15 Uhr Englisch

 

Samstags, Sonntags und Feiertags: Stündlich 10.00 – 16.00 h Deutsch; stündlich 10.15 – 16.15 h Englisch

 

 

Themenführungen

 

Donnerstag, 3. Okt.  14.30 Uhr (Tag der Dt. Einheit)

Neu im Programm

Renaissancefürst, Abenteurer und Lebemann

Kurfürst Ottheinrich zum 460. Todestag

Kurfürst Ottheinrich trat 1556 die Regierung an – nur drei Jahre blieben ihm bis zu seinem Tod. Ganz unglaublich, was er in dieser kurzen Zeit auf den Weg brachte: große Reformen, aber auch eines der schönsten Bauwerke der deutschen Renaissance, den Ottheinrichsbau. Beim Gang durch das Schloss und natürlich „seinen“ Palast,

werden Leben und Charakter des Kurfürsten greifbar.

Erwachsene:     Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:         Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Samstag, 5. Oktober 14.30 Uhr

„Das Leben bei Hofe“ – Kostümführung für die ganze Familie

Für Kinder ab 8 Jahren und Familien.

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten? Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen früherer Zeiten? Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

Erwachsene:     Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:         Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Samstag, 5. Okt.  16.30 Uhr

Neu im Programm

Die große Perkeo-Verschwörung zu Heidelberg

Die Wahrheit über Aufstieg und Tod des Herrn Perkeo

Von neuesten Nachforschungen zur „gewaltigen Verschwörung um den Herrn Perkeo“ berichtet der geheimnisvolle Führer – und von anderen zweifelhaften Schlossbewohnern. Um Heidelberg-Mythen und Schlosslegenden geht es, im Mittelpunkt das berühmte große Fass und die Geschichte vom trinkfesten Perkeo. Zu hören ist bei dieser amüsanten Tour durch die Epochen aber auch weniger Bekanntes, etwa über den Hexenbiss und den Rittersprung.

Erwachsene:     Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:         Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Sonntag, 6. Okt.  14.30 Uhr (Erntedank)

 „Man müsste hier leben!“ Auf den Spuren Victor Hugos und anderer Romantiker (Dialogführung)

(Neu zum Jahresmotto „Ziemlich gute Freunde. Schwert, Charme und Esprit – Frankreich und der deutsche Südwesten“)  

1840 besuchte Victor Hugo Heidelberg und war enorm beeindruckt vom Schloss. Die Briefe des französischen Erfolgsautors erzählen von seiner Begeisterung über die Ruinen. Heidelberg wurde zum beliebten Thema der Literatur: Dies ist eine Gelegenheit, Texte zeitgenössischer Schriftsteller und Dichter zu hören – am jeweils

passenden Ort. Und immer wieder kommt der berühmte Victor Hugo dazu und erzählt von seinen Erlebnissen.

Erwachsene:     Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 7,00

Ermäßigte:         Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,50

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Sonntag, 13. Okt.  14.30 Uhr

Neu zum Jahresmotto „Ziemlich gute Freunde. Schwert, Charme und Esprit – Frankreich und der deutsche Südwesten“.  

Mord am Kurpfälzischen Hof: Ein neuer Fall! Ein Krimi zum Mitraten und Mitspielen

(Neu zum Jahresmotto „Ziemlich gute Freunde. Schwert, Charme und Esprit – Frankreich und der deutsche Südwesten“)  

Man schreibt das Jahr 1671. Die Verlobung der pfälzischen Prinzessin Liselotte mit dem Bruder des französischen Königs soll das gespannte Verhältnis zum Nachbarn verbessern. Der Hofstaat ist längst in Aufruhr, denn jeden Augenblick kann die Delegation des Bräutigams eintreffen. Da stört ein grausiger Fund die Vorbereitungen:

Im Fasskeller liegt ein Toter! Ein neuer Fall der historischen Mitspielkrimis im Schloss.

Erwachsene:     Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:         Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Sonntag, 20. Okt.  14.30 Uhr

Neu im Programm

Viva la Musica oder „Pusaun, Trumpeten pfiffen viel…“

Musik und Tanz bei Hofe

Referentin: Brigitte Bühl, Heidi Steinbeck oder Patricia Rojas-Schubert

Der Hof der pfälzischen Kurfürsten zog Musiker aus aller Welt an. Durch die Festsäle und musikalischen Bühnen des Schlosses in allen Zeiten führt dieser Rundgang: vom Minnegesang eines Oswald von Wolkenstein über die höfische Musikkultur bei Friedrich und Elisabeth bis zu den Musikfesten der Romantik – eine musikalische Führung zum Mittanzen und Mitsingen.

Erwachsene:     Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:         Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Sonntag, 27. Okt.  14.30 Uhr

Neu im Programm

Die Wittelsbacher – Eine königsgleiche Dynastie

Es war über Jahrhunderte ein Konkurrieren um die Königswürde: Die Wittelsbacher, Kurfürsten der Pfalz, wetteiferten mit den Dynastien der Luxemburger und der Habsburger. In Heidelberg bauten die Kurfürsten erfolgreich am Renommee der Familie, denn das Schloss war ein Teil ihrer Strategie. Die Fürstengalerie am Friedrichsbau versammelt alle großen Herren und der Blick auf die Details lässt die ganze Geschichte sichtbar werden.

Erwachsene:     Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:         Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

Donnerstag, 31. Okt. 18.00 Uhr (Halloween)

Für Kinder ab 8 Jahren

Geisterstunde in der Schlossruine

Kaum ein Schloss ist so sagenumwoben wie das Heidelberger Schloss. Gruselmärchen und Gespenstergeschichten werden hier lebendig – und die Fantasie sorgt immer wieder für die schaurig schöne Gänsehaut! Ein Rundgang für Unerschrockene auf bekannten und auf düsteren Wegen durch das Heidelberger Schloss, durch Kasematten,

Burggraben und Keller.

Erwachsene:     Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 8,00 + Themenführung zzgl. € 6,00

Ermäßigte:         Schlossticket (Bergbahn+ Schlosshof) € 4,00 + Themenführung zzgl. € 3,00

Anmeldung (erforderlich): unter 06221 – 658880

 

 

Vortrag

Dienstag, 22. Oktober 2019, 18.30 Uhr
Frankreich und Deutschland – Historische Dimensionen, aktuelle Herausforderungen.

Prof. Dr. Thomas Maissen, Deutsches Historisches Institut Paris
Veranstaltungsort Herrensaal im Ottheinrichsbau

Eintritt frei

 

Historisches Amtsgefängnis „Fauler Pelz“ Heidelberg

Samstags um 11.30 Uhr – Nur noch bis zur Zeitumstellung!

„Hinter Gittern“ – Führung durch das historische Amtsgefängnis „Fauler Pelz“ in der Altstadt von Heidelberg

Die Pforten des legendären Heidelberger Gefängnisses „Fauler Pelz“ schließen sich heute nur noch hinter freiwilligen „Insassen“. Bei Führungen durch den eindrucksvollen Bau erfährt man die Geschichte der Einrichtung und bekommt hautnah Einblicke in den Haftalltag.

Treffpunkt: Ecke „Unterer Fauler Pelz“ – „Kettengasse“ am blauen Gittertor.

Preis: € 14,00 (Ermäßigte € 10,00)

Anmeldung erforderlich bei Service Center Schloss Heidelberg, Telefon.: 0 62 21 – 65 888 0

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen