Schriesheim: Brand eines Schuppens – Sachschaden ca. 30.000 Euro – Brandursache unklar – Pressemeldung Nr. 2

Beim einem Brand am Samstag gegen 14.10 Uhr auf dem Gelände des Hundesportvereins im Ladenburger Fußweg entstand ein Sachschaden von über 30.000 Euro, Personen oder Tiere kamen nicht zu Schaden. Ein aufmerksamer Bürger hatte aufsteigende Rauchwolken bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Wie sich herausstellte, war ein Schuppen, der als Holzlager genutzt wurde in Brand geraten. Das Feuer griff dabei auf zwei angrenzende Gebäude über, die ebenfalls erheblich in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die freiwillige Feuerwehr aus Schriesheim war mit sechs Fahrzeugen und 36 Wehrleuten im Einsatz und konnte das Feuer zeitnah löschen. Der Brandort wurde beschlagnahmt, die weiteren Ermittlungen übernimmt der Polizeiposten Schriesheim.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen