Schwedischer Botschafter trug sich in das Goldene Buch der Stadt Heidelberg ein

Der schwedische Botschafter Per Thöresson trug sich im Beisein von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner im Großen Rathaussaal in das Goldene Buch der Stadt Heidelberg ein.
Bildnachweis:
Stadt Heidelberg

Der schwedische Botschafter Per Thöresson hat sich am Donnerstag, 7. Oktober 2021, im Rathaus in das Goldene Buch der Stadt Heidelberg eingetragen. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner begrüßte den Botschafter, der anlässlich der Schwedischen Lektorenkonferenz an der Universität Heidelberg in der Stadt zu Gast war. An dem kleinen Empfang im Großen Rathaussaal zum Eintrag ins Goldene Buch nahmen auch Vertreterinnen und Vertreter der Schwedischen Botschaft, des Schwedischen Instituts Stockholm, des Zentralen Sprachlabors der Universität Heidelberg sowie Lehrkräfte der schwedischen Sprache aus verschiedenen Universitäten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz teil.

 

Per Thöresson ist seit 2017 schwedischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Zuvor war der 59-Jährige unter anderem für drei Jahre Botschafter und stellvertretender Leiter der ständigen Vertretung Schwedens bei den Vereinten Nationen in New York sowie von 2006 bis 2014 schwedischer Botschafter in der Schweiz und Liechtenstein.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen