Schwetzingen, BAB 6, Rhein-Neckar-Kreis: Nach Unfallflucht auf Autobahn Zeugen gesucht

22.01.2019 – 11:36

Polizeipräsidium Mannheim

Schwetzingen / BAB 6 / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montagnachmittag ereignete sich auf der Bundesautobahn 6 zwischen Hockenheim und Schwetzingen ein Verkehrsunfall, wobei der Unfallverursacher flüchtete. Der bislang Unbekannte überholte mit einem weißen Seat-Leon einen 25-jährigen Golf-Fahrer, der auf der rechten Spur fuhr. Nachdem Überholvorgang schnitt der Seat-Fahrer den Golf-Fahrer, sodass dieser ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der 25-Jährige touchierte dabei die Leitplanke. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 1.500 e an seinem VW. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ungehindert fort. Die Beamten des Verkehrskommissariats Walldorf haben nun die Ermittlungen gegen den Unbekannten aufgenommen. In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler nach Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter 06227 358260 zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen