Schwetzingen / Feuerwehreinsatz nach Aufguss

Weil offensichtlich falsches Aufgussmittel verwendet wurde, kam es am Sonntag gegen 11.15 Uhr im Saunabereich eines Freizeitbades zu einer starken Rauchentwicklung, die einen Feuerwehreinsatz nach sich zog. Von den anwesenden 22 Personen wurde niemand verletzt. Der Saunabetrieb musste kurzfristig eingestellt werden. Der Badebereich war nicht betroffen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen