Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Beim Abbiegen Motorradfahrer übersehen

19.02.2019 – 11:34

Polizeipräsidium Mannheim

Schwetzingen / Rhein-Neckar-Kreis (ots)

Am Montagabend ereignete sich in der Zündholzstraße ein Verkehrsunfall, wobei ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Eine 55-Jährige wollte gegen 18:20 Uhr auf das Gelände einer Tankstelle abbiegen, übersah dabei jedoch einen entgegenkommenden Motorradfahrer. Dieser kam beim Zusammenstoß zu Sturz und zog sich dabei mehrere Knochenbrüche zu. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Beide Unfallbeteiligten wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von mindestens 15.000 EUR an beiden Fahrzeugen, die aufgrund der Beschädigungen abgeschleppt werden mussten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen