Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Unfall durch Wendemanöver – Motorradfahrer verletzt

Am Sonntag kam es gegen 20:00 Uhr auf der Zähringerstraße zu einem Zusammenstoß zwischen einem BMW und einem Motorrad.

Der 51-jährige BMW-Fahrer wollte auf der Zähringerstraße wenden. Dabei übersah er den von hinten kommenden 40-jährigen Motorradfahrer. Durch den Zusammenstoß stürzte der Motorradfahrer auf die Fahrbahn und verletzte sich am Bein. Er wurde für weitere Untersuchungen in eine Klinik gebracht. Die Insassen des Autos blieben unverletzt. Das Motorrad wurde so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war. Es wurde an der Unfallstelle abgestellt. Der BMW musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf 9.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen