Schwetzingen: Urlaubsabwesenheit ausgenutzt und in Einfamilienhaus eingebrochen – Polizei sucht Zeugen

Eine Spur der Verwüstung hinterließen bislang unbekannte Einbrecher, die die Urlaubsabwesenheit der Bewohner ausnutzten und im Zeitraum zwischen 09. – 19.08.2019 in ein Einfamilienhaus in der Richard-Wagner-Straße einbrachen. Wie sich herausstellte, waren der oder die Täter über ein Kellerfenster eingestiegen. Im Hausinnern wurden sämtliche Räume durchsucht und verwüstet. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurden Bargeld, Uhren, Schmuck und zwei Markenhandtaschen im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Die Kriminaltechniker der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernahmen die Spurensicherung. Die weitere Sachbearbeitung hat die Ermittlungsgruppe Eigentum übernommen. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich unter Telefon 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen