Schwetzingen: Zusammenstoß zwischen Autofahrer und Fußgänger – eine Person schwer verletzt

Eine 53-jährige Fußgängerin wurde am Dienstagabend in Schwetzingen bei einem Verkehrsunfall verletzt. Die Frau überquerte kurz vor 19 Uhr in der Bruchhäuser Straße, in Höhe der Kreuzung zum Odenwaldring an der Fußgängerampel die Fahrbahn. Sie trat bei Grünlicht auf die Fahrbahn. Allerdings schaltete die Ampel bereit wieder auf rot, als die Frau die Mitte der Fahrbahn erreicht hatte. Ein 63-jähriger Ford-Transit-Fahrer, der sich in langsamer Geschwindigkeit aus Richtung Oftersheimer Straße der Ampel näherte, übersah offenbar aufgrund der Dämmerung die auf der Fahrbahn befindliche 53-Jährige und stieß mit ihr zusammen. Die Fußgängerin wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie wurde zur Behandlung in eine Klinik eingeliefert. Über Art und Schwere ihrer Verletzungen liegen keine Informationen vor.

Während der Unfallaufnahme war die Bruchhäuser Straße bis kurz vor 21 Uhr gesperrt. Es ergaben sich keine nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen