Stadt Heidelberg unterstützt Erneuerung der Leichtathletikanlage am Erlenweg

 

 

Die Stadt fördert den Ausbau einer weiteren Sportstätte in Heidelberg: Der Haupt- und Finanzausschuss des Gemeinderates hat in seiner Sitzung am 4. Dezember 2019 einstimmig beschlossen, die Erneuerung der Leichtathletikanlage am Erlenweg in Rohrbach mit bis zu 430.000 Euro zu unterstützen. Die Leichtathletikanlage der TSG wurde 1985 in Betrieb genommen und ist stark sanierungsbedürftig.

 

Die Beanspruchung der Anlage ist sehr hoch: Neben der regelmäßigen Nutzung durch die Internationale Gesamtschule Heidelberg (IGH) mit mehr als 1.600 Schülerinnen und Schülern wird die Anlage auch durch die Eichendorff-Grundschule, die Waldparkschule und das Englische Institut für Sportfeste genutzt. Zudem wird sie durch den Vereinssport intensiv in Anspruch genommen. Der Badische Leichtathletik-Verband hat die Ausrichtung und Durchführung von verschiedenen Wettkämpfen aufgrund des schlechten Zustands bereits untersagt. Mit der Erneuerung der Anlage wird dem erhöhten Bedarf nach einwandfreien Sportflächen in Heidelberg Rechnung getragen.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen