SVW-News Mannheim: Mobiler Impfbus auch beim Heimspiel gegen Türkgücü München

Der Einsatz des mobilen Impfbus beim Heimspiel gegen den SV Meppen am vergangenen Dienstag war ein Erfolg. Einige Menschen haben sich im Vorfeld des Spiels zum Schutz vor dem Corona-Virus impfen lassen.

Aus diesem Grund wird der mobile Impfbus, organisiert vom Impfzentrum Mannheim, auch beim Heimspiel zwischen dem SV Waldhof Mannheim und Türkgücü München am 04.09.2021 vor Ort am Carl-Benz-Stadion sein. Geimpft wird wieder mit dem Impfstoff Biontech. Die Impfungen werden ohne vorherigen Termin durchgeführt und können sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen sein.

Für die Impfung vor Ort wird ein Personalausweis benötigt. Ebenso bitten wir darum, die Krankenkassenkarte mit vor Ort zu haben. Sollte ein Impfausweis vorhanden sein, bitten wir auch diesen mitzubringen. Im Falle eines anschließenden Stadionbesuchs ist zwingend ein negativer Schnelltest am Einlass vorzuzeigen, da Personen erst 14 Tage nach der Zweitimpfung als geimpft gelten.

Bei weiter steigenden Corona-Fallzahlen ist es von hoher Bedeutung, dass sich ein Großteil der Bevölkerung impfen lässt, um sich selbst, aber auch andere Menschen zu schützen. Bisher haben bereits knapp 65 Prozent der deutschen Bevölkerung mindestens eine Erstimpfung erhalten. Um die Pandemie weiterhin zu bekämpfen, ist es wichtig, dass die Impfquote weiter steigt. Im Rahmen des mobilen Impfbusses besteht die Möglichkeit, das Impfen mit dem Besuch im Carl-Benz-Stadion zu verbinden.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen