Unbeschwerter Badbesuch im Herzogenriedbad: Ausreichend kostenfreie Parkplätze auf dem Neuen Meßplatz

Seit Mitte Mai hat mit dem Aushub der Baugrube und dem damit verbundenen offiziellen Spatenstich eines der bedeutendsten Projekte der Mannheimer Stadtentwicklung und des Mannheimer Sports begonnen: Das Herzogenriedbad wird um eine Schwimmhalle erweitert und steht somit künftig als Kombibad der Bürgerschaft, Schulen und Vereinen alljährlich zur Verfügung.

Trotz der Bauarbeiten ist der Freibadbetrieb uneingeschränkt möglich. Allerdings stehen Teile des Freibad-Parkplatzes nicht zur Verfügung. Der Fachbereich Sport und Freizeit weist darauf hin, dass der Parkplatz Neuer Messplatz außerhalb von Veranstaltungen kostenlos zur Verfügung steht und damit auch zum unbeschwerten Freibadbesuch genutzt werden kann. Eine Parkscheibe muss nicht ausgelegt werden.

Die Zufahrt zum Neuen Meßplatz ist nur für größere Fahrzeuge gesperrt. Die Sperrung erfolgte mittels Pfosten am Rande der Fahrbahn und in der Mitte, sodass die Zu- und Abfahrt voneinander getrennt und die Durchfahrtsbreite eingeschränkt wird. Pkw sind hiervon nicht betroffen.

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen