Verkehrsinformationen: Drittligabegegnung SV Waldhof Mannheim – 1. FC Kaiserslautern

Am Samstag, 29. Februar, findet um 14:00 Uhr das Fußballspiel zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern statt. Das Carl-Benz-Stadion ist beim Südwest-Derby ausverkauft. Es werden rund 23.000 Besucher erwartet.

Für die Anreise mit dem PKW steht den Heimfans der Großparkplatz P20 zur Verfügung. Er umfasst rund 6.000 Parkplätze und kann am Spieltag über beide Fahrtrichtungen der Wilhelm-Varnholt-Allee (B37) angefahren werden. Das Carl-Benz-Stadion erreichen die Besucher vom Großparkplatz P20 fußläufig über einen barrierefreien und gut ausgeschilderten Fußweg in rund 15 Minuten.

Die Theodor-Heuss-Anlage wird am Veranstaltungstag in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Straßen „Am Oberen Luisenpark“ und „Harrlachweg“ von 11 Uhr bis voraussichtlich 17 Uhr voll gesperrt. Die Parkplätze am Friedensplatz können in dieser Zeit nur über die Wilhelm-Varnholt-Allee (B37) angefahren werden. Aufgrund des hohen Besucheraufkommens und der Vollsperrung der Theodor-Heuss-Anlage ist bei der An- und Abreise mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Daher empfiehlt die Stadt frühzeitig anzureisen und den Großparkplatz P20 zu nutzen. Die Parkplätze 2 und 3 am Friedensplatz sind am Veranstaltungstag den Gästefans vorbehalten.

Generell empfiehlt die Stadt allen Veranstaltungsbesuchern, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Mit der Eintrittskarte für das Carl-Benz-Stadion können die Fans kostenfrei den öffentlichen Nahverkehr des VRN nutzen und mit der Straßenbahn 6 und den Zusatzzügen direkt vors Stadion fahren.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen