Vertrag von Bergmann ruht bis 27. Dezember

Die Adler Mannheim haben sich mit Lean Bergmann darauf verständigt, den bis zum Saisonende 2022/23 gültigen Vertrag bis zum 27. Dezember 2022 ruhen zu lassen.

Lean Bergmann #19 / Adler ,
Adler Mannheim vs. SchwenningerWild Wings,
DEL Eishockey Adler Mannheim 21/22,
© Copyright: AS Sportfoto / Soerli Binder,
www. as-sportfoto.de,
MSP_0901_Adler_

Der Stürmer ist aus familiären Gründen mit der Bitte an den Club herangetreten, sich bis zur Wechselfrist von ligainternen Transfers den Iserlohn Roosters anschließen zu können, da er somit näher an seinem Heimatort wohnen kann. „Natürlich hinterlässt die Trennung auf Zeit von Lean eine Lücke, die wir nur mit vereinten Kräften schließen können. Er war und ist ein fester Bestandteil unseres

Kaders, seine Qualitäten sind unbestritten. Dennoch haben in diesem Fall die privaten Gründe klar Vorrang. Wir sind uns sicher, dass Lean in Iserlohn wertvolle Spielpraxis sammeln wird, sich gleichzeitig aber besser um seine Angelegenheiten kümmern kann“, äußert sich AdlerSportmanager JanAxel Alavaara.


Bergmann unterschrieb bereits für die Saison 2019/20 bei den Adlern, wechselte im Anschluss aber zunächst für zwei Jahre nach Nordamerika. Vor der vergangenen Saison kehrte der 23Jährige nach Deutschland zurück und stand in 32 Hauptrundenpartien für Mannheim auf dem Eis, ehe ihn eine Herzmuskelentzündung außer Gefecht setzte.

Quelle: Adler Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen