Viernheim/A659: Auffahrunfall mit zwei leicht verletzten Personen

Auf der A659, zwischen der Anschlussstelle Viernheim-Mitte und dem Autobahnkreuz Viernheim, ereignete sich am Montagmorgen, gegen 7:50 Uhr, ein Auffahrunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Eine 30-jährige VW-Fahrerin war auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Mannheim unterwegs. Als sie aufgrund des stockenden Verkehrs abbremsen musste, fuhr ihr von hinten eine 23-jährige Smart-Fahrerin auf. Die beiden Frauen zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Smart wurde bei dem Aufprall so sehr beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Der entstandene Sachschaden steht derzeit noch nicht fest.

Die Fahrbahn musste aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe gereinigt werden. Es bildete sich ein Rückstau von bis zu 4 Kilometer.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen