Viernheim: Eine Verletzte bei Verkehrsunfall auf A 659; Feuerwehr im Einsatz

Viernheim (ots) – Aus bislang unbekannten Gründen geriet am Freitagmorgen, gegen 6.20 Uhr, eine 25-jährige Fiat-Fahrerin auf der A 659, zwischen Viernheim und Weinheim ins Schleudern und prallte gegen die Betonmittelgleitwand. Anschließend schleuderte ihr Fahrzeug quer über die Fahrbahn und blieb total beschädigt im Ackergelände rechts neben der Fahrbahn liegen.

Die Feuerwehr aus Weinheim barg die Verletzte, die nach ihrer notärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde. Ihr Fahrzeug wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt rund 5.000.- Euro.

Der rechte Fahrstreifen war während der Unfallaufnahme und Bergung des Fahrzeuges blockiert. Kurz vor 8 Uhr war die Fahrbahn wieder komplett frei.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen