Weinheim: 55-jähriger Mann von Hund gebissen – Polizei sucht Zeugen

Von einem Hund wurde am Donnerstag gegen 22.50 Uhr ein 55-jähriger Mann aus Weinheim in der Viernheimer Straße gebissen. Der Mann war mit seinem angeleinten Irish Terrier auf einem Parkplatz spazieren als plötzlich ein weißer nicht angeleinter Pitbull angerannt kam und auf seinen Hund losging. Beim Versuch, die Hunde zu trennen, wurde das Opfer an der Hand verletzt und seine Jeans beschädigt. Der andere Hundebesitzer entfernte sich anschließend unerkannt mit einer weiblichen Begleitung. Der Geschädigte meldete sich später auf der Wache des Polizeireviers und erstattete Anzeige. Zeugen, die Hinweise auf den Hundebesitzer geben können, werden gebeten sich unter Telefon 06201/10030 beim Polizeirevier Weinheim zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen