Weinheim: Beide Unfallbeteiligte alkoholisiert

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr kam es in der Werderstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Radfahrern. Verursacht hatte den Crash ein 53-jähriger alkoholisierter Radfahrer, der beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden 69-jährigen E-Bike-Fahrer kollidierte. Dieser Radfahrer stürzte und zog sich Verletzungen zu, die nach der Erstversorgung an der Unglücksstelle in einem Mannheimer Krankenhaus weiterbehandelt werden mussten.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem Verursacher fest und ordneten eine Überprüfung an. Der aus Heppenheim stammende Mann hatte über ein Promille Alkohol intus und musste eine Blutprobe über sich gehen lassen.

Auch der verletzte E-Bike-Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung. Im Krankenhaus wurde auch bei ihm eine Blutprobe entnommen. In welcher Höhe Schaden an den Fahrrädern entstand, ist bislang nicht bekannt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen