Bleiben Sie informiert  /  Freitag, 01. März 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Weinheim: Freilaufender Kampfhund fügt drei Passanten Bisswunden zu – Polizeibeamte schießen auf Hund – Tier eingeschläfert

24. Oktober 2018 | Polizei

Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Nachdem ein freilaufender American Staffordshire Terrier am Mittwochvormittag mehrere Fußgänger angriff und drei Passanten, ein Mann und zwei Frauen im Alter von 16, 35 und 63 Jahren Bisswunden zufügte, wurde das aggressive, zwei Jahre alte Tier nach mehreren erfolglosen Einfangversuchen gegen 11.43 Uhr in der Bismarckstraße von Polizeibeamten mit mehreren Schüssen schwer verletzt. Der Hund musste kurz darauf von einer zufällig vorbeikommenden Tierärztin eingeschläfert werden. Die verletzten Personen waren am Tatort medizinisch erstversorgt und anschließend zur weiteren Versorgung mit Rettungsfahrzeugen ins Krankenhaus nach Weinheim gefahren worden.

Ab 11.16 Uhr hatten sich über Notruf mehrere Anrufer bei der Polizei gemeldet und mitgeteilt, dass ein Kampfhund ‚auf Menschen‘ losgehen würde.

Nach Angaben des 27 Jahre alten Hundehalters hatte sich das Tier aus noch ungeklärter Ursache aus seinem Halsband befreit und hatte die Passanten angegangen.

Der Hund wurde beschlagnahmt und zur weiteren Untersuchung in das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt nach Karlsruhe gebracht. Während der Tatortarbeit war die Bismarckstraße halbseitig gesperrt.

Nach den ersten Erkenntnissen hat der Hund eine Wesensprüfung in Hessen abgelegt. Die weiteren Ermittlungen führt die Diensthundeführerstaffel des Polizeipräsidiums Mannheim.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Verbaler Streit endet mit Messerstich

Am Freitagabend gegen kurz vor 22:00 Uhr ereignete sich vor dem Hauptbahnhof in Heidelberg zunächst ein Streitgespräch zwischen einem 64-jährigen Geschädigten und seinem 24-jährigen Kontrahenten. Im Verlauf der Auseinandersetzung erlitt der Geschädigte eine...

Verkehrsstörungen durch Versammlung

Am heutigen Samstagnachmittag und -abend kam es im Innenstadtbereich Mannheims zu Verkehrsbeeinträchtigungen aufgrund einer angemeldeten Versammlung. Diese begann gegen 17 Uhr am Marktplatz und führte anschließend als Aufzug durch verschiedene Straßen der Innenstadt,...

Auseinandersetzung in einer Diskothek

Am frühen Sonntagmorgen gegen 03:30 Uhr ereignete sich in einer Weinheimer Diskothek eine Körperverletzung. Nach aktuellen Informationen stieß ein 21-Jähriger versehentlich gegen einen anderen Gast. Daraufhin schlug dieser Unbekannte dem jungen Mann mit der Faust ins...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Medien PR Mannheim/

Ekxakt Media
Hakims King of the spareribs heidelberg
Raumausstattung Harald Gaberdiel in Wiesloch

TEGEDU Mannheim

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert