Weinheim: LKW-Fahrer rammt beim Abbiegen Lichtzeichenmast und flüchtet – Mast blockiert Bahnübergang – Zeugen gesucht!

Ein Zeuge meldete der Polizei am frühen Freitag, gegen 3:45 Uhr, dass auf dem OEG-Bahnübergang in der Freiburger Straße ein Lichtzeichenmast auf den Gleisen liegen würde. Die Beamten stellten dann vor Ort den beschädigten Mast fest, der die Schienen blockierte. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein bislang unbekannter LKW-Fahrer von der Tullastraße kommend in die Freiburger Straße abgebogen und blieb dabei mit seinem Fahrzeug am Mast hängen. Der Verursacher hatte sich einfach aus dem Staub gemacht. Bis zur Beseitigung der Unfallstelle musste der Schienenverkehr eingleisig vorbeigeleitet werden. In welcher Höhe Sachschaden entstand, steht bislang nicht fest.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weinheim unter Tel.: 06201/1003-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen