Weinheim: Raubüberfall auf Getränkemarkt / Pressemitteilung Nr. 3

Wie bereits berichtet (Pressemeldungen 1 und 2 vom 27.07.2020) kam es in Weinheim gegen 15:40 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Getränkemarkt in der Cavaillonstraße. Nach den ersten Ermittlungen ereignete sich nachfolgender Tatablauf. Ein bislang unbekannter männlicher Täter betrat den Laden und forderte beim Bezahlvorgang von Ware einen 21-jährigen Angestellten unter Vorhalt eines Messers auf, die Bargeldeinnahmen aus der Kasse in eine Tüte zu packen. Mit der Beute von über 1.000 Euro flüchtete der Täter aus dem Laden in unbekannte Richtung. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen mit großem Kräfteansatz und dem Einsatz eines Polizeihubschraubers konnte der Täter entkommen. Verletzt wurde bei dem Überfall glücklicherweise niemand.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Gesuchten geben können, werden gebeten, sich bei dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0621/174-4444 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen