„Weinlust“ in den Schlosshöfen am 31. August mit namhaften Winzern der Region und besonderem kulinarischen Programm

Weinheim trifft Wein

 

Weinheim. Nomen est omen: Die in der Region bekannte Reihe „Winefusion“ legt dieses Jahr erstmals am Weinheimer Schloss eine Station ein: mit namhaften Winzern und Weinbautrieben aus der Region, mit Live-Musik und besonderer Kulinarik. Die „Weinlust“ am Weinheimer Schloss findet am Samstag, 31. August, von 15.30 Uhr bis 23 Uhr statt. Die beiden Schlossinnenhöfe werden sich in eine große kulinarische Weinbar  mit ganz besonderer Atmosphäre verwandeln.

Zu den teilnehmenden Winzerbetrieben gehören unter anderem Klenert aus dem Kraichgau, der Spezialist für Schwarzriesling, Wambsgaß aus der Südpfalz (mehrfach als bester Jungwinzer prämiert), Bernhardt aus Ellerstadt, H. und C. Wolf aus Edesheim und andere kreative Pfälzer, aber auch die Bergstraße ist vertreten mit der Schriesheimer Winzergenossenschaft (der 13-fachen Ehrenpreis-Trägerin) und dem Weinheimer Familienweingut Schröder (dessen Rotweine schon öfter unter den Top 10 Badens waren).

Ganz originelle Tropfen – auch nicht alkoholische – ergänzen das Angebot, etwa „Pfalzwasser“, der alkoholfreie Sekt aus der Pfalz. Spannend ist sicher auch der Apfel Royal Secco von Obstbauer Schneider aus Edingen-Neckarhausen.

Zu den Weinspezialitäten der Region gibt es orginelle Streetfoodstände, Leckeres auch vegetarisch und vegan. Charly Ofenloch vom Weinheimer Marktplatz zum Beispiel räuchert frischen Lachs vom Zedernbrett.

Bei der Weinlust in beiden Schlosshöfen gibt es auch zwei Bühnen mit einem vielfältigen musikalischen Programm, bestehend aus DJ‘s,  die einen Saxophonisten begleiten sowie einer Livvon e Band mit einer international bekannten Sängerin.

Die Weine mit der Möglichkeit eines Wein-Tastings und dem Gespräch mit dem Winzer stehen im Mittelpunkt. „Summer Sands“ (ab 19 Uhr) bringen am Abend Partystimmung ins Geschehen. Musik erklingt den gesamten Tag über, auf beiden Bühnen spielen regional bekannte DJ’s wie DJ Steffen Baumann und Eric Wishes feat. Saxofonist Ian Fullwood, sowie copyrider und yubo. Einlass ist um 15.30 Uhr. Bereits im Vorverkauf angeboten werden

Weinlust-Tickets (VVK 17 Euro, AK 20 Euro), bei denen im Ticketpreis der Eintritt und fünf Getränkebons für das Winetasting (15.30 bis 23 Uhr) enthalten sind. Es gibt auch Flanier-Tickets ohne Wein-Tasting (VVK 12 Euro, AK 15 Euro). Für Kinder und Jugendliche, unter 16 Jahren, ist der Eintritt in Begleitung eines Erziehungsberechtigten frei.

Alles Infos unter  www.winefusion.de und https://www.facebook.com/wirfeiernwein/

Die nächste  Weinveranstaltung in Weinheim ist dann die Weinheimer Weinmeile mit dem Aufeinandertreffen der Bergstraßen-Weine der hessischen und badischen Bergstraße am Samstag, 12. Oktober, in der Fußgängerzone.

 

 

 

 

 

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen