Welt-AIDS-Tags am 1. Dezember

Anlässlich des Welt-AIDS-Tags am 1. Dezember: Gesundheitsamt Rhein-Neckar-Kreis, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist, bietet ganzjährig Beratungen sowie kostenlose, anonyme Tests auf HIV und andere sexuell übertragbare Erkrankungen an.

Am 1. Dezember ist der Welt-AIDS-Tag, der seit über 30 Jahren zur Unterstützung der HIV-positiven Menschen weltweit und zum Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung aufruft. Für die Verhinderung von Ansteckungen ist es wichtig, dass alle Menschen Zugang zu Informationen und Schutzmöglichkeiten und HIV-positive Menschen die notwendige medizinische Behandlung und Unterstützung erhalten. Hierfür ist es unabdingbar notwendig, offen über das Tabu-Thema HIV zu sprechen, heißt es in einer Mitteilung des Gesundheitsamtes Rhein-Neckar-Kreis, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist.

Denn HIV lässt sich heutzutage gut behandeln: Ohne Behandlung schädigt das HI-Virus die Abwehrzellen des Körpers und es kommt im Lauf der Zeit zur Immunschwächekrankheit AIDS. Wer aber von seiner Infektion weiß und medikamentös behandelt wird, entwickelt in der Regel keine Immunschwäche, also kein AIDS. Zwar ist eine Heilung weiterhin nicht möglich, eine erfolgreiche Behandlung erlaubt aber, ein langes Leben zu führen, ohne andere anstecken zu können.

Dennoch sollte man sich vor einer Ansteckung schützen: vor einer sexuellen Übertragung des Virus schützen Kondome, hat man einen Risikokontakt gehabt und fürchtet eine Ansteckung, ist es sinnvoll, sich testen zu lassen. Dies kann man allerdings frühestens sechs Wochen nach dem Risikokontakt tun, um eine Erkrankung sicher auszuschließen.

Die AIDS-STI Beratung des Gesundheitsamtes Rhein-Neckar-Kreis, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist, bietet ganzjährig eine Beratung und kostenlose, anonyme Tests auf HIV und andere sexuell übertragbare Erkrankungen an. Bei Interesse rufen Sie bitte unter der Durchwahl 06221/522-1820 an. Die Telefonsprechzeiten sind montags und donnerstags von 8 bis 12 Uhr und von 13.30 bis 15.30 Uhr sowie mittwochs von 13.30 bis 16 Uhr.

Quelle: Landratsamt RNK

 

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen