Weltreise zu Meeresschutzgebieten in der Stadtbibliothek

Ein knappes Jahr lang bereiste Umweltschützerin Tharaka Sriram insgesamt 17 Länder, um sich vor Ort selbst ein Bild über die dortigen Meeresschutzgebiete zu machen. Mit ihrem Vortrag „Weltreise zu den Meeresschutzgebieten“ in der Stadtbibliothek Mannheim am

Dienstag, 14. Mai, 19 Uhr,
im Dalbergsaal im Dalberghaus, N 3, 4,

teilt sie ihre gesammelten Erfahrungen und Erkenntnisse.

Sriram widmet sich dabei Themen wie Mikroplastik und Überfischung, Verschmutzung durch Erdölförderung und Tourismus oder etwa wie man selbst ganz praktisch im Alltag etwas zum Schutz der Meere tun kann.

Auf ihrer Reise um die Welt sprach die Aktivistin mit Ministerien und anderen Umweltschützern, mit gemeinnützigen Organisationen und Menschen vor Ort, stets getrieben von der Frage, wie Meeresschutz weltweit vorangetrieben werden kann.

Der Eintritt ist frei und ohne Voranmeldung möglich.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen