Wiesloch : Hinweise aus der Bevölkerung führen zum Auffinden des vermissten Wolfgang L., Rücknahme der Öffentlichkeitsfahndung

Der seit dem 15. August vermisste Wolfgang L. wurde am frühen Samstagabend wohlbehalten in Diehlheim-Balzfeld angetroffen.

Eine junge Frau bemerkte am Samstagnachmittag eine orientierungslose Person auf einem Feld bei Dielheim-Balzfeld. Die Personenbeschreibung traf auf den vermissten Wolfgang L. zu. Aus diesem Grund wurde am Nachmittag das Feldgebiet durch einen Polizeihubschrauber abgesucht.

Kurze Zeit später ging ein zweiter Hinweis aus der Bevölkerung auf den Vermissten bei der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg ein. Hierauf konnte Herr L. durch Beamte des Polizeireviers Wiesloch in Dielheim-Balzfeld wohlbehalten angetroffen werden. Herr L. wurde zurück in das PZN Wiesloch gebracht.

Pressevertreter werden gebeten, das veröffentlichte Lichtbild aus dem jeweiligen (Online-) Bestand zu entfernen und nicht weiter zu verbreiten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen