Wiesloch: Unfall – zwei Verletzte – Richtungsfahrbahn auf B 3 gesperrt

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 3 in Höhe der L 723 am Donnerstag gegen 14.15 Uhr wurden zwei Beteiligte verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen waren in Höhe der Einfädelungsspur in Richtung Bruchsal ein Peugeot und ein BMW bei einem Auffahrunfall zusammengestoßen. Beide Beteiligte wurden nach ihrer Behandlung durch einen Notarzt mit Rettungsfahrzeugen in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Die B 3 musste in Richtung Bruchsal bis gegen 15.30 Uhr gesperrt werden, der Verkehr wurde durch die Polizei umgeleitet. Die beiden Autos wurden abgeschleppt. Die weiteren Unfallermittlungen hat die Verkehrspolizei Heidelberg übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen